Tomaten-Feta-Soße mit Nudeln (oder Reis….)

Tomaten-Feta-Soße gehört seit einem Besuch beim kleinen Kumpel unseres kleinen Mannes zur Pflicht in der Küche. Gemüse, Feta und Dosentomaten ergeben einfach eine herrlich schlunzige Soße zu Nudeln oder Reis. Wahlweise mit „Italienischen Kräutern“ oder Kreuzkümmel gewürzt – wir können uns nicht entscheiden, was leckerer ist. Ist Sonntagmittag schnell gemacht und auch das Kind ist begeistert.

Los gehts! Für 2 wirklich große Portionen braucht man:

1 Möhre

1  kleine Zwiebel

1 kleinen Chicoree

1/2 Zucchini

oder einfach: Gemüse nach Wahl.

1 Dose Tomaten

1/2 Packung Feta

etwas Sahne, Creme Fraiche oder Frischkäse zum Abbinden.

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Gemüse kleinschnippeln und in Öl anbraten. Mit den Dosentomaten ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1 TL Kreuzkümmel dazu. Auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Bissfeste hat. Dann den Feta würfeln und dazu geben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen und mit Sahne, Frischkäse oder whatever noch etwas abbinden. FERTIG!

Dazu: Nudeln oder Reis, soviel man mag. Einfach, lecker, günstig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: