Reissalat mit Kurkuma

Salate gehen bei uns immer. Abends sowieso und so als Resteverwertung auch. Daher gabs neulich Reissalat. Und der geht so für 2 Personen braucht man:

2 Handvoll Reis

1 Messerspitze Kurkuma

1/2 Packung Tofu mit Geschmack (Basilikum, Räuchertofu o.ä.)

4 Tomaten

1/2 Salatgurke

1/2 Paprika

2 Eier

1/2 (rote) Zwiebel

Pflanzenöl

Salz, Pfeffer, Weißweinessig

Wasser in einen Topf füllen, zum Kochen bringen, die Messerspitze Kurkuma hinzufügen und Reis rein. Ich koche im Reis gleich immer die Eier mit, spart Töpfe und Abwasch.

Paprika, Gurke, Zwiebel und Tomaten sehr klein würfeln, Tofu in mundgerechte Würfel schneiden. Alles miteinander vermischen und mit etwas Öl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis abtropfen lassen, abkühlen lassen und dazumischen. Schmeckt auch sehr lecker, wenn der Reis noch lauwarm ist!

Eier pellen, halbieren und auf dem Salat drapieren. Ende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: