Suppe wird gewünscht? OK: Kartoffelsuppe.

Kartoffelsuppe Wiener Fiakersuppe fixaufdentisch.de
Kartoffelsuppe Wiener Fiakersuppe fixaufdentisch.de

Neulich fiel am Abendbrotstisch der Satz: „Ich würde ja gerne mehr Suppe essen …..“ – kein Problem. Gerade hatte ich eine 1-Kilo-Tüte Wiener Würstchen erstanden, und das SCHREIT ja praktisch nach der Kartoffelsuppe nach Art des Hauses. Die stammt noch aus meiner Kindheit, aus einem DDR-Kochbuch namens „Wir kochen gut„, das einzige Kochbuch meiner Mutter neben dem selbstgeführten Rezeptbüchlein. „Wir kochen gut“ enthält super Tipps zum Verfeinern von Tütensuppen und Dosenfraß für die berufstätige Mutti (prinzipiell ja lobenswert und auch der Gleichberechtigung wird Genüge getan!)  und in jedem Rezept steckt Glutamat „zur Verfeinerung“ (neeee, das will ich dann doch nicht). Diese Suppe aber, die dort als Wiener Fiakersuppe geführt wird, ist echt lecker und war ein Dauerbrenner in Muttis Küche. Auch ohne Glutamat nun bei mir! Hier also in meiner Version ohne Glutamat:

Für eine schöne große Terrine für 2-3 Personen:

4 Wiener Würstchen

ein handtellergroßes Stück Schinkenspeck

ca 8 kleine Zwiebeln

6-8 große Kartoffel, möglichst mehlig kochende, das macht die Suppe etwas sämiger

2 EL Tomatenmark

Essig

1 EL Paprika edelsüß

Salz, Zucker

gehackte Petersilie (auch TK möglich)

Und so gehts: 

Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden und anbraten. Zwiebel klein würfeln und dazu geben, im Speck anbraten. Würstchen schneiden und dazugeben.Tomatenmark und Edelsüßpaprika dazugeben, anrösten und mit dem Essig ablöschen. Mit Wasser auffüllen bis alles knapp bedeckt ist.

Zeitgleich Kartoffeln schälen und mundgerecht würfeln, dann in Salzwasser gar kochen. Kartoffeln (ganz wichtig!!!) MIT dem Kochwasser zu den Würstchen etc. geben, abschmecken. Petersilie drüber: Feddich!!!!!!

Geht fix und ist doch was für die berufstätige Mutti, oder?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: