Kekshölle II: brasilianische Kokosberge mit Limonenzeste

Limetten-Kokos-Berge Fixaufdentisch.de
Limetten-Kokos-Berge Fixaufdentisch.de

Wie die anderen Rezepte auch, stammt dieses aus den Brigitte-Keksheftchen. Eine wunderbare, frische Abwechslung zu Kokosmakronen und nicht ganz so süß!

Für ca. 20 Kokosberge:

1 Vanilleschote
60 Gramm Mehl
2 Eigelb
1 Ei
100 ml Zuckerrübensirup
40 gr brauner Zucker
160 gr kokosraspel

Für den Zuckerguss:
Die abgeriebene Schale einer Limette
Etwas Puderzucker
Limettensaft

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Vanillemark mit einem Messer aus der Schote herauskratzen und mit dem Mehl, Eigelb und Ei vermischen. Ich hab einen Schneebesen dafür genommen.
Zucker und Sirup hinzufügen und alles vermengen.

Je einen Esslöffel abstechen und eine kleine Kugel formen. Am Ende einen Zipfel herausziehen, sodass ein „Berg“ entsteht. Plätzchen ca. 10-12 Minuten goldbraun backen und dann abkühlen lassen.

Puderzucker und Limettensaft vermengen und die abgekühlten Kokosberge damit auf dem Zipfel bestreichen. Darauf die Limettenzeste krümeln.

FERTIG!!!! in einer Keksdose halten sich diese Kekse nun schon seit fast drei Wochen und sind immer noch lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: