Salat mal anders: mit Parmesan-Salatsauce

Salat gibts uns wirklich oft. Und damit meine ich: fast jeden Tag. Dazu oder als Hauptgericht. Und deshalb habe ich neulich das GU-Minibuch zum Thema Salatsaucen erworben: „1 Salat – 50 Saucen“. Klingt reisserisch, aber diese GU-Bücher sind bislang immer gut gewesen und auch dieses hier enttäuscht nicht.

Erster Anlauf: Parmesan-Salatsauce.
Für einen Salat für zwei braucht man:
1 Eigelb
Ein paar Spritzer Worcestersacue
1 TL Limonen- oder Zitronensaft
3 EL Öl
1/2 Knoblauchzehe, fein gehackt
Ca. 4 Fingerspitzen geriebenen Parmesan

Limonensaft mit der Worcestersauce und dem Eigelb verrühren, dann langsam das Öl untermischen.
Mit Knoblauch und Parmesan vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
fertig! Und super lecker….

20130623-230112.jpg

20130623-230123.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: