Pikant! Tomatenmuffins.

20130819-182601.jpg

20130819-182617.jpg

20130819-182627.jpg

20130819-182638.jpg

20130819-182648.jpg

20130902-145333.jpg

Salzige Muffins, das ist doch mal was. Und weil alles im Haus war und eine Feier anstand, gabs diese Tomatenmuffins, inspiriert und leicht abgewandelt vom Chefkoch.

2 Tomaten, in kleinen Stücken und möglichst ohne Saft.

1 Zwiebel, gehackt

1 Zehe Knoblauch

etwas Parmesan, frisch gerieben

1 Packung Mozzarella, klein geschnitten

2 Eier

5 EL Olivenöl, hier: aromatisiertes mit getrocknenten Tomaten

250 gr Mehl

etwas Backpulver

etwas Basilikum, gehackt.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinbackform einfetten.Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen.

Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum hinzufügen.
Eier, Öl, Mozzarella, Parmesan und Milch miteinander verrühren.
Jetzt Tomaten dazugeben und kurz verrühren, bis alle Zutaten feucht sind. Den Teig in die Förmchen füllen. Im Backofen 20-25 Minuten backen (goldbraun).
Und: ran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: