Rote Linsen mit Spinat – mit Joghurt schön frisch und würzig

 

 

Linsen und Spinat – ein schönes Duo. Durch die Gewürze werden die Linsen angenehm durchgewärmt, der Spinat bringt das Erdige und der Joghurt oben drauf sorgt für die Frische.

Wunderbar, entweder als Beilage oder, wie hier, als Hauptgericht mit etwas Huhn dazu.

Für eine Portion:

1 Hnadvoll rpte Linsen

1 Handvoll Blattspinat

Kruzkpümmel

frischer Ingwer

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt.

Garam Masala

2-3 EL Naturjoghurt

etwas Brühe

Rote Linsen in Brühe bissfest kochen. Spinat ggbf. putzen.

Öl in der Pfanne erhitzen, Ingwer klein schneiden. Gewürze, Knoblauch und Ingwer anbraten, Linsen dazugeben und kurz anbraten. Spinat hinzugeben und kurz zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Noch etwas Brühe angießen, damit sich Sauce bildet und vom Feuer nehmen. Servieren und mit Joghurt anrichten.

Fertig!

20140306-213847.jpg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: