Warning: Use of undefined constant AW_URL - assumed 'AW_URL' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/441579_10245/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/advanced-widgets/advanced-widgets.php on line 13

Warning: Use of undefined constant AW_JS - assumed 'AW_JS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/441579_10245/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/advanced-widgets/advanced-widgets.php on line 14

Warning: Use of undefined constant AW_IMG - assumed 'AW_IMG' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/441579_10245/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/advanced-widgets/advanced-widgets.php on line 15

Warning: Use of undefined constant AW_CSS - assumed 'AW_CSS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/441579_10245/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/advanced-widgets/advanced-widgets.php on line 16
Shepherds Pie - Kinderglück - Fix auf den Tisch.

Shepherds Pie – Kinderglück

Ach ja, Kartoffelbrei. Mein ultimatives Comfort Food. Heute wollte ich gestrigen Rest davon weiterverwenden und beschloss einen Shepherds Pie zu machen – der stand schon lange auf der Probierliste! Und siehe da: er ist sehr lecker und hat zudem noch Kinderqualitäten, denn selbst der sechsjährige Mäkler an meinem Tisch war begeistert! Wenn das nix is…..

Für eine sehr große oder zwei normale Portionen
2-3 kleine Tassen Kartoffelbrei vom Vortag
2-3 Champignons, blättrig geschnitten
1 kleine Möhre, in dünnen Scheiben
1/2 Zwiebel, in Würfeln
100-159 gr Hackfleisch
2 EL Margarine
2 EL Mehl
1 Tasse Brühe
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark

Margarine erhitzen und Champignons, Möhren, Zwiebel und Hackfleisch darin anbraten.

Eine kleine Auflaufform einfetten und die Mischung hineingeben.

In der gleichen Pfanne 2 EL Margarine erhitzen und das Mehl kurz darin anschwitzen. Dann mit Brühe ablöschen, Mehlschwitze verrühren. Senf & Tomatenmark hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce über die Gemüse-Hackfleisch-Mischung geben. Dann den Kartoffelbrei darübertreichen und mit einigen Margarineflöckchen besetzen.

Bei 225 Grad im Ofen ca. 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und genießen!

 

20140320-214258.jpg

20140320-214305.jpg

20140320-214314.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: