Zwieback-Apfel-Auflauf: Süßes zum Mittag!

Zwieback-Apfel-Auflauf

Es war ja „Süße Woche“ – und zum Abschluss gabs noch ein süßes Hauptgericht zum Mittag: Zwieback-Apfel-Auflauf.

Inspiriert an den vielen Varianten die man im Netz finden kann wenn man „Resteverwertung Zwieback Apfel“ eingibt, habe ich dieses hier gemacht:

Für 2 Personen:

ca. 8-9 Zwiebäcke

1 Apfel, geraspelt

50 gr. Zucker

1/2 Päckchen Vanillezucker

1 Messerspitze Zimt

1 Tasse Milch

2 Eier

etwas Margarine

Zucker

1/2 Packung (ca 100 ml) Saure Sahne.

Ofen vorheizen auf ca. 180 Grad. Form einfetten und mit Zwiebäcken auslegen (ca. 4 Stück bei einer kleinen Form). Darauf etwas Milch träufeln.

Apfel schälen und raspeln, mit Zucker und Zimt vermengen. Apfelmasse auf dem Zwieback verteilen und wiederum eine Schicht Zwieback obendrüber legen.

Eier und Saure Sahne vermischen und über den Auflauf geben. Mit etwas Margarine besetzen und ab in den Ofen! ca. 30-40 Minuten bei 180 Grad backen.

Zwieback-Apfel-Auflauf

IMG_1851

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: