Wintersalat mit Apfel, Feta und Nüssen: schnell und sanft.

Feldsalat mit Apfel und Feta fixaufdentisch.de
Feldsalat mit Apfel und Feta fixaufdentisch.de

Salat im Winter: Warum nicht Wintersalat mit Apfel, Feta und Nüssen und obendrauf ein paar geröstete Walnüsse? Genau: klingt Super! denn auch im Winter essen wir gerne Salat, aber dann eben mit den Wintersalaten wie Feldsalat, Grünkohl, Spinat, Chinakohl oder Chicoree.

Im Dressing finden sich: frische rote Zwiebel, Knoblauch, Honig und Öl. Passt, geht schnell, und hat viele Vitamine – vor allem die Zwiebel ist ein Wundertäter,! Für einen Wintersalat genau das Richtige. Und die Kombination aller Zutaten ergibt einen wunderbaren, leichten, süßlich (Apfel) – scharfen (Zwiebel!) Salat! Es empfiehlt sich, einen kräftigen Feta aus Schafsmilch zu wählen und einen aromatischen Apfel, denn wenn der zu sanft ist, geht er im Salat schnell unter.

Für 2 Portionen:

2-3 Handvoll Feldsalat, geputzt

1 kleiner, sehr aromatischer Apfel

1/2 Feta (ca. 100 Gramm), wenn möglich eine aromatische Sorte aus Schafsmilch

5-6 geröstete Walnusshälften, grob gehackt

1-2 Scheiben rote Zwiebel, sehr fein gehackt

Dressing:
1/2 EL Walnussöl (oder ein anderes nussiges Öl)

1-2 EL Rapsöl (oder ein anderes sanftes Öl ohne viel Eigengeschmack)

Zitronensaft, ein Spritzer

Honig, ca 1/2 TL

eine kleine Zehe Knoblauch, gepresst

Salz, Pfeffer

Und so gehts:

Den geputzten Feldsalat, den gewürfelten Feta und die sehr fein gehackten Zwiebeln sowie den klein geschnittenen Apfel in eine Schale geben, gut vermengen.

Das Dressing gut vermischen, darüber geben und kurz durchziehen lassen. Dann die Walnüsse drüberstreuen. Das wars schon!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: