Schnell, fix, lecker: Gnocchi mit Aubergine und Parmesan

Gnocchi Aubergine Parmesan fixaufdentisch.de
Gnocchi Aubergine Parmesan fixaufdentisch.de

Wer Aubergine liebt, wird diese Gnocchi lieben! Lecker gebratene Gnocchi mit vorher angebratenen Auberginen, obendrauf ne schöne Portion Parmesan! Super! Und es dauert nur ca. 10-15 Minuten. Also: ran!

Inspiriert wurde ich von dem Rezept bei Penne im Topf, das ich allerdings leicht abgewandelt habe. Ich mag einfach keine gekochten Gnocchi, gebraten haben die einfach mehr Pfiff. Daher: gebraten, nicht in Sauce gegart!

Und soviel braucht man für 2 Portionen:

1 kleine Aubergine

küchenfertige Gnocchi aus dem Kühlregal, ca. 2 Handvoll

7-8 Kirschtomaten

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Oregano, Basilikum oder einfach getrocknete italienische Kräuter aus der Dose

Parmesan nach Belieben

Und so gehts:

Olivenöl erhitzen und die Penne schön anbräunen. Herausnehmen und auf einen Teller platzieren.

Auberginen in schmale Scheiben und dann Streifen schneiden.

Einen weiteren Löffel Olivenöl erhitzen und die Auberginenstücke darin anbraten. Mit den Kräutern würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ebenfalls ordentlich anbräunen.

Kirschtomaten in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.

Alles gut durchbraten, dann die Gnocchi noch einmal dazugeben und alles durchwärmen.

Auf die Teller geben, Parmesan drüberraspeln – genießen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: