Auberginenauflauf mit Parmesan

Auberginenauflauf mit Parmesan fixaufdentisch.de
Auberginenauflauf mit Parmesan fixaufdentisch.de

Aubergine, Aubergine…. weiter gehts mit Aubergine. hier in de italienischen Variante, mit Mozzarella und Parmesan und einer wunderbaren, einfachen Tomatensauce die schon für sich genommen so lecker war, dass ich sie am liebsten einfach mit Nudeln gegessen hätte. Das Rezept stammt aus einem älteren Kochbuch namens „Kochen rund um die Welt: Italien“ und ist einfach köstlich!

Die Aubergine braucht hier ein bisschen Zeit: salzen, im Ofen rösten, dann in die Auflaufform… aber es lohnt sich, investiert die Stunde! Es ist wirklich wunderbar lecker, aber gebt dem Auflauf ruhig 10 Minuten zum „Setzen“, wenn er aus dem Ofen kommt. Dadurch wird er besser servierbar und fällt weniger auseinander (für euch ausprobiert…)

Für 2 Leute mit Hunger: 

2 Auberginen (mittelgroß)

2 Mozzarellakugeln

Olivenöl

1 kleine Dose Dosentomaten

1 kleine Zehe Knoblauch

ca. 100-150 Gramm Parmesan, gerieben & frisch

ca 1/2 Tasse Semmelbrösel

ca 30 Gr Butter, in kleinen Würfeln

etwas Basilikum

Und so gehts: 

Aubergine in schmale Scheiben schneiden. In ein Sieb legen und jede Lage salzen. Ca 30 Minuten stehenlassen, dann abtrocknen (z.B. mit Küchenpapier).

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Auberginenscheiben auf ein Backblech mit leicht geölter Alufolie legen und auch obendrauf mit Olivenöl bestreichen. Auberginen ziehen sehr viel Öl, daher sollte man sie oben und unten etwas einfetten.

Ca 20 Minuten im Ofen rösten, dabei immer mal wieder nachsehen ob sie schon durch sind.

Während ide Auberginen im Ofen rösten, Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten und mit den Dosentomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und bei kleiner Hitze ca 15 Minuten köcheln. Ganz am Ende etwas gehacktes Basilikum hinzugeben.

Mozzarella in Scheiben schneiden, Parmesan reiben.

Eine Auflaufform einölen und mit etwas Tomatensauce bestreichen. Auberginenscheiben aus dem Ofen nehmen und eine Schicht einfüllen. Darauf eine Schicht Mozzarella und etwas Parmesan.

Schichtung wiederholen und oben mit Parmesan abschließen, darüber die Semmelbrösel streuen.

Ganz obendrauf die Butterflöckchen verteilen und alles bei 180 Grad in den Ofen geben.

20 Minuten warten, herausnehmen und ca 5-10 Minuten setzen lassen.

Fertig! Genießt es!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: