Blumenkohl mit Dill und Feta – ein wunderbar aromatischer Auflauf

Blumenkohl Dill Feta fixaufdentisch.de
Blumenkohl Dill Feta fixaufdentisch.de

Vom Blumenkohl mit Hollandaise war noch ein kleiner halber Blumenkohl übrig. Warum nicht mal was ganz Neues probieren? Und da auch noch Feta da war, und getrockneter Dill in meinem TK-Fach liegt, war die Idee einfach, denn dieses Rezept hatte mir Pinterest neulich vor dieAugen geschoben: Double Cooked Cauliflower von Kalyns Kitchen. Etwas abgewandelt und mit weniger Zutaten wurde meines hier daraus!

Man braucht dazu erfreulich wenig, denn hauptsächlich ist es der Blumenkohl, Frühlingszwiebel und Feta. Und eben etwas Dill. Fertig! Da Dill immer im TK liegt und der Rest noch vorhanden war, war das hier eine wunderbare Zweitverwertung für Restblumenkohl.

Und das braucht man für eine kleine Auflaufform:

1/2 Blumenkohl

2-3 Lauchzwiebeln

1/2 Stück Feta (ca. 100 gr)

Dill nach Wahl (ca. 1 TL)

100 gr Jogurt natur

Und so gehts:

Blumenkohl in Röschen teilen und bissfest garen. NICHT ZU WEICH, denn das Ganze kommt noch in den Ofen!

Eine Auflaufform einfetten und den Blumenkohl einschichten.

Feta zerkleinern und mit dem Joghurt vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Dill hinzufügen.

Lauchzwiebeln vorsichtig unterheben.

Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Auflaufform gut 20 Minuten backen lassen, bis alles oben schön gebräunt ist.

Fertig, servieren!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: