Leber mit Brokkoli in Rotwein-Honig-Sauce

Leber mit Rotwein und Brokkoli fixaufdentisch.de
Leber mit Rotwein und Brokkoli fixaufdentisch.de

Eins sei gesagt: ich mag einfach Leber. Viele mögen sie gar nciht – die müssen jetzt leider wegklicken. Ich mags,m und vor allem in der Variante Hähnchenleber, weil irgendwie weicher und sanfter und auch schenller zu verarbeiten. Außerdem nervt es mich, dass Teile von Hühnern nach Afrika verschifft werden – ich esse die Hähnchenleber lieber auf als sie zu exportieren. Für dieses schnelle Gericht also daher: Hühnerleber. Dazu: Bulgur, denn ich brauchte eine schnell kochende, nahrhafte Beilage die auch Sauce gerne aufnimmt.

Bulgur ist schnell zu machen, unkompliziert und passt super zu Saucen und macht das Ganze schön schlunzig. Super lecker!

Das braucht man für eine Portion!

einen Schuss Rotwein

5-6 Hähnchenlebern

1 TL Honig

mehrere Brokkoliröschen

1/2 Zwiebel

Salz, Pfeffer

etwas Mehl

1 Handvoll Bulgur

Und so gehts:
Bulgur nach Packungsanleitung durchziehen lassen.

Hähnchenlebern abspülen und trockentupfen, dann in etwas Mehl wenden.
Margarine oder Butter erhitzen, die Lebern darin durchbraten. Dann auf einem Teller beiseite stellen.

Brokkoliröschen im Bratfett anbraten und Zwiebeln dazugeben. Alles anbräunen und dann mit Rotwein ablöschen.

Mit Salz, Pfeffer und Honig würzen, dann die Leber wieder dazugeben und kurz aufwärmen lassen.

Alles zusammen mit dem Bulgur servieren!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: