Pestorollen aus dem Ofen!

Pestorollen fixaufdentisch.de
Pestorollen fixaufdentisch.de

Bärlauchzeit! Eine Freundin schenkte mir ein ganzes Glas selbst gesammeltes und selbst gemachtes Bärlauchpesto. Was liegt da näher, als endlich die Packung Blätterteig und die Käsereste aus dem Kühlschrank einzuspannen und das alles zu einem wunderbaren, knusprigen, nach Käse duftenden Etwas zu verarbeiten? Pestorollen! Aus dem Ofen! Wenig Aufwand, maximaler Genuss. Und: sie passen zu vielem. Zu Salat, zum Fernsehen, zum Wein. Phantastisch!

Natürlich geht nicht nur Bärlauchpesto, sondern jedes Pesto. Und auch jeder Käse. Nur ohne Käse ist es weniger lecker (für euch probiert). Dann lieber egal welchen Käse reintun – ich habs mit Parmesan probiert, mit Feta und mit Mozzarella. Alles super- eurem Probieren sind also keine Grenzen gesetzt!

Für 2 Personen, zum Knabbern:

2 Platten TK-Blätterteig

1-2 EL Pesto

3-4 EL Käse, gerieben oder klein gewürfelt

Und so gehts:

TK-Blätterteig antauen lassen.

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Blätterteig leicht auswalzen, mit Pesto bestreichen und mit dem Käse bestreuen.

Zu zwei Rollen zusammenrollen und evt. kurz kaltstellen. Wers eilig hat, macht gleich weiter:

Rollen in ca. 1-2 Zm breite Stücke schneiden, diese auf einem Blech mit Backpapier mit etwas Abstand auslegen und ab in den Ofen!

20 Minuten bei ca. 180 Grad backen oder bis die Rollen leicht angebräunt und aufgegangen sind.

Fertig!

Pestorollen fixaufdentisch.de
Pestorollen fixaufdentisch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: