Gebratener Radicchio mit Taleggio – bitter & würzig.

Gebratener Radicchio mit Taleggio fixaufdentisch.de
Gebratener Radicchio mit Taleggio fixaufdentisch.de

Es soll schnell gehen? Es soll saisonal sein? Es soll würzig sein? Dann gebratener Radicchio mit Taleggio. Das ist bitter durch den Radicchio & und sehr würzig durch den Taleggio-Rotschimmelkäse, in 10 Minuten fertig und mega lecker. Hier mit gebratenen dünnen Kartoffelscheiben, einer einzigen Pfanne und ein wenig Salz und Pfeffer. Und wer andere Käsereste übrig hat, darf die auch gerne benutzen.

Für 1 Person:

1 große Kartoffel, in sehr dünnen Scheiben

6-7 Radicchioblätter (je nach Größe des Radicchio eine gute Handvoll Blätter abmachen)

1 Handvoll Taleggio (jeder andere Käse geht auch, würziger Käse ist aber besser weil der Radicchio schon sehr viel Eigengeschmack hat)

1 handlanges Stück Zucchini, in dünnen Scheiben

etwas Olivenöl

Salz, Pfeffer

Und so gehts:

Grillpfanne gut erhitzen, Öl hineingeben und die Kartoffelscheiben knusprig anbraten, dabei öfter mal wenden.

Radicchioblätter in größere Stücke zerteilen.

Wenn die Kartoffel fast gar ist, Zucchini dazugeben und ebenfalls braun anbraten. Radicchio darüber geben, kurz vermischen.

Salzen, pfeffern und den Taleggio darüberschneiden.

Mit einem Deckel abdecken und kurz warten bis der Käse zerlaufen ist.

Fertig!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: